210921 Schulersprecherwahl Foto 1

Am Freitag, den 17.09.2021 stand für die Schülerinnen und Schüler des Progymnasiums Altshausen einer der wichtigsten Termine des Schuljahres auf dem Programm: Die Schulversammlung zu Beginn des neuen Schuljahres. Ein Ereignis, auf das die Schülerinnen und Schüler des PGs in Coronazeiten gänzlich verzichten mussten. Umso größer war dieses Jahr die Vorfreude bei allen. In der sechsten Stunde fanden sich alle Klassen in der Mensa des Schulzentrums zusammen, um ihre Kandidaten für das Amt des Schülersprechers bzw. der Schülersprecherin mit ihrer Stimme zu unterstützen. Wie wichtig jede einzelne Stimme sein kann, hatten die Schülerinnen und Schüler bereits im letzten Jahr erfahren dürfen, als am Ende der Auszählung nur wenige Stimmen den Unterschied machten. Auch dieses Jahr war der Ausgang der Wahl knapp, was nicht zuletzt an den hervorragend vorbereiteten Kandidaten lag. Die Reden waren gut vorgetragen und die Programmpunkte sehr durchdacht. Anna Maria Rzasa und Amelie Steinmann aus Klasse 10 sowie Lennard Heutele, Martin Hensler, und Simon Lübbe aus Klasse 9 machten es ihren Mitschülern nicht einfach, da jede/jeder zweifelsohne eine gute Besetzung für das Amt darstellte. Es lag nun an allen Schülerinnen und Schülern ihre Vertreter zu wählen. Am Ende standen Anna Maria Rzasa aus Klasse 10 als Schülersprecherin und Martin Hensler als ihr Stellvertreter fest. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für das kommende Schuljahr!

O. Gray, Verbindungslehrer

210921 Schulersprecherwahl Foto 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.