Am Progymnasium sind bisher keine Fälle von Erkrankungen oder Kontakten mit erkrankten Menschen bekannt. Daher findet der Unterricht nach Stundenplan statt.

Es gilt immer noch die Information des Ministeriums: „Bei Personen, die nicht in einem Risikogebiet waren und keinen Kontakt zu einem am neuartigen Coronavirus Erkrankten hatten, sind keine speziellen Vorsichtsmaßnahmen nötig. Diese Personen können daher uneingeschränkt am Schul- bzw. Kita-Betrieb teilnehmen.“

Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte, die innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren, vermeiden – unabhängig von Symptomen – unnötige Kontakte und bleiben vorläufig zu Hause.

Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte

• Dem Schreiben des Kultusministeriums zum Coronavirus vom 28.02.2020,
• der Liste der aktuellen Risikogebiete des Robert Koch Instituts im Internet,
• der Informationsseite des Kultusministeriums zum Coronavirus im Internet.

Katharina Finkbeiner, Schulleiterin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.