Dreherhof 2019

…59, 60, 61, 62! Gespannt schauen die 5. Klässler auf eine wiederkäuende Kuh und zählen jede Kaubewegung mit. „Die hat eine gesunde Verdauung“, erklärt Frau Steinhauser, die als Tierärztin die Tiere auf dem Dreher-Hof betreut und heute zusammen mit ihrem Bruder Herrn Dreher die Entstehung der Milch in der Kuh erklärt und die hochmoderne Landwirtschaft mit Melk- und Fütterungsroboter sowie die Strom- und Wärmegewinnung durch die hofeigene Biogasanlage den Schülerinnen und Schülern zeigt. Nach diesem ausführlichen Hofrundgang interviewten die 5.-Klässler in Gruppen Frau Steinhauser und Herrn Dreher und erfuhren, dass der Dreher-Hof 1000 Haushalte mit Strom und ganz Lampertsweiler mit Warmwasser versorge. Nur schwer konnten sich die Schülerinnen und Schüler von den jungen Kätzchen, dem neugeborenen Kälbchen und den jungen Zwergziegen verabschieden!
Ein großer Dank geht an Herrn Dreher und Frau Steinhauser für dieses tolle Erlebnis und auch den Eltern, die für den Transport gesorgt haben, sei herzlich gedankt.